Veranstaltungen Engagement

Veröffentlichungen

2019

WiM 07/2019 - Änderungskündigung - Neu aufgestellt: Wann kann ein Arbeitgeber vom Mitarbeiter verlangen, dass er unter anderen Bedingungen weiterarbeitet?

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling
Claudia Wencker

Wenn sich die Arbeitsbedingungen eines Mitarbeiters wesentlich ändern oder die bisherige Tätigkeit sogar gänzlich wegfällt, muss oftmals zu einer Änderungskündigung gegriffen werden. Doch welche Anforderungen bestehen für den wirksamen Ausspruch einer Änderungskündigung? Wie ist der Betriebsrat zu beteiligen? Der Beitrag beantwortet diese Fragen und gibt konkrete Empfehlungen für die Praxis.

2019

Recht+Rat 06/2019 - Zuwendungen des Arbeitsgebers - Neu aufgestellt: - Da bleibt mehr übrig

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling
Beatrice Sünnwoldt

Zuwendungen des Arbeitgebers als Alternative zur üblichen Gehaltserhöhung: Zahlreiche Zusatzleistungen für Mitarbeiter sind steuerbegünstigt.

So bleibt mehr Netto vom Brutto.

2019

qm MAGAZIN 05/2019 - Das Immobilienmagazin für Bauen, Wohnen und Leben in Franken

Ulrike Vestner

Frau Vestner, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, berichtet über ihren Einstieg bei THORWART und unseren Leistungsumfang im Bereich Immobilienrecht.

 

2019

WiM 04/2019 - Low Performance - Welche Rechte haben Arbeitgeber?

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling

Was tun, wenn ein Mitarbeiter deutlich hinter den Erwartungen des Arbeitgebers und hinter dem Leistungsdurchschnitt der Kollegen zurückbleibt? Mit dieser Frage sind die Personalverantwortlichen häufig konfrontiert. Die Schwierigkeiten fangen schon mit dem Problem an, woran sich die sogenannte „Low Performance“ genau festmachen lässt. Denn erst wenn dieser Umstand zweifelsfrei feststeht, stehen arbeitsrechtliche Schritte überhaupt zur Diskussion.

2019

WZ 02/2019 - Low Perfomance

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling

Der Artikel der Wirtschaftszeitung widmet sich dem schwierigen Thema "Low Performance". Prof. Seeling erläutert in einem Interview seine Einschätzungen zum richtigen Umgang mit vermeintlicher Low Performance und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

2018

WiM 10/2018 - Zuwendung des Arbeitsgebers - Da bleibt mehr übrig

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling
Beatrice Sünnwoldt

Alternative zur üblichen Gehaltserhöhung: Zahlreiche Zusatzleistungen für Mitarbeiter sind steuerbegünstigt. So bleibt mehr Netto vom Brutto.

Wenn der Arbeitgeber eine Gehaltserhöhung gewährt, bleibt davon beim Mitarbeiter oft nicht viel übrig.

2018

WiM 07/2018 - Handels-, Transparenz- und Unternehmensregister - richtig eingeordnet

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling
Richard Beckstein

Im vergangenen Jahr wurde das Transparenzregister eingeführt, um Kriminellen die Geldwäsche zu erschweren. Dieses neue amtliche Register dürfte für Verwirrung bei zahlreichen Unternehmen gesorgt haben, denn es gibt ja auch noch das Handels-und das Unternehmensregister. Es stellt sich die Frage: Welche Tatsachen müssen in welchem Register eingetragen sein? Welche Folgen ergeben sich aus der Eintragung? Ist neben der Eintragung im Handelsregister auch eine Eintragung im Transparenzregister erforderlich?

2017

WiM 04/2017 - Reich durch Ideenreichtum

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling
Christiane Eifler

Schöpferische Leistung - Reich durch Ideenreichtum

Wenn ein Mitarbeiter schöpferische Leistungen erbringt, stellt sich die Frage: Steht das geistige Eigentum daran ihm zu oder seinem Arbeitgeber?

2015

WiM 09/2015 - Geheimnisverrat - Der Spion im eigenen Haus

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling

Wie können Unternehmen verhindern, dass Interna durch eigene Geschäftsführer oder Mitarbeiter nach außen gelangen

2015

WiM 06/2015 - Verhaltensbedingte Kündigung

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling

Verhaltensbedingte Kündigung - was ist zumutbar?

Selbst wenn ein Mitarbeiter ein schweres Fehlverhalten gezeigt hat, muss eine Kündigung genau begründet werden

2015

WiM 04/2015 - Prokura und Handlungsvollmacht

Prof. Dr. Rolf Otto Seeling

Prokura und Handlungsvollmacht - immer gut vertreten?

Kann ein Unternehmensleiter nicht alle Geschäfte persönlich regeln, muss er sich von Bevollmächtigten vertreten lassen.

Keine Ergebnisse gefunden